Firmenausflug nach Frankreich

Eintrag von am 17 October 2016 | 0 Kommentare

Im Oktober war es soweit: Unser langersehnter Firmenausflug zu unseren Kollegen nach Aix en Provence startete. Dabei trafen sich Kollegen aus Deutschland, Spanien, Italien und Rumänien. Das deutsche Team traf Freitagabend aufgrund eines Lochs im Gateway mit leichter Verspätung ein, aber als Entschädigung gab es ein sehr gutes Begrüßungsbuffet inkl. franzsösichem Wein im Showroom in Eguay.

Den Samstag verbrachten wir den Tag mit einer Stadtführung in der Nahe gelegenen Stadt Aix-en-Provence. Die Stadt liegt im französischen Departement Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur im Süden Frankreichs. Von den etwa 140.000 Einwohnern (Stand 2005) sind etwa 30.000 Studenten, dieser hohe Studentenanteil prägt neben dem mediterranen Klima das Bild der Stadt. Bei Umfragen in Frankreich landet Aix bei der Frage Wo würden Sie am liebsten wohnen? nach Paris auf zweiter Stelle. (Quelle: Wikipedia)

Den Abschluss des Tages bildete ein typisch französisches Abendessen, bei dem ein reger Austausch zwischen allen Mitarbeitern stattfand.

Am Sonntag ging es nach Cassis. Die Kleinstadt befindet sich am Mittelmeer in einer Bucht der Calanque-Küste zwischen Marseille und Toulon Von Cassis fuhren wir mit einem Boot zur Besichtigungsfahrten in die Calanques, genauer gesagt die drei am nächsten gelegenen Calanques von Port-Miou, Port-Pin und En-Vau.

Nach einem kurzen Abstecher zum Hafen von Marseilles ging es dann wieder zurück ins kalte Deutschland.